MARC JAUSSI  I  TROMPETE

Marc Jaussi wurde in Wangen SZ geboren. Nach abgeschlossener Hochbauzeichner-lehre und Berufsmatura erfolgte der Schritt in die professionelle Musikszene.

Jaussi studierte von 2002 bis 2008 Trompete an der Musikhochschule Luzern bei Prof. Markus Würsch, Prof. Thomas Portmann, Immanuel Richter und Philippe Litzler. Er erlangte das Orchester- sowie das Lehrdiplom (beides mit Auszeichnung) und gewann den Anerkennungspreis der Edwin-Fischer Stiftung sowie den Gedenkpreis der Maria und Walter Strebi-Erni Stiftung.

Marc Jaussi ist als freischaffender Musiker tätig und Zuzüger in diversen Orchestern wie der argovia philharmonic, Camerata Schweiz oder CHAARTS. Solistische Tätigkeiten und die Mitwirkung in verschiedenen Kammermusikensembles ergänzen sein Schaffen. Seine Leidenschaft ist es, seine musikalische Kreativität und Vielseitigkeit in verschiedenen Stilrichtungen auszuleben. Neben den diversen Epochen der klassischen Musik hat er auch seine Liebe zum Jazz entdeckt.

Marc Jaussi ist seit Herbst 2014 bei UnglauBlech an Bord.