ACHTFACHE POWER!

Jemand kennt jemanden, der jemanden kennt. Und plötzlich stehen acht erwachsene Männer in einem Probenraum und spielen sich die Seele aus dem Leib. 

 

Jedenfalls sind wir nun hier.

 

Eigentlich zählt nur das Kollektiv. Aber weil jeder von uns noch ein spärliches Eigenleben hat, können Sie hier etwas über die Individuen erfahren.

 

Trompeten: Thomas Roth, Markus Graf, Marc Jaussi

Posaunen: David Rufer, Florentin Setz, Christian Plaschy

Tuba: Sepp Zürcher

Drumset: Michael Süess